Sanierung Kirchendach Trinitatiskirche in Gablenz

Im 2. Bauabschnitt wurde das Kirchendach saniert. Die tragende Holzkonstruktion der Dach- und Deckenebene war teilweise vom echtem Hausschwamm befallen oder von Naßfäule beschädigt. Es wurden tragende Hölzer ausgetauscht und repariert, ohne dass die geputzte Decke des Kirchenraums erneuert werden musste. Besonders die Balkenköpfe und die Anschlüsse zu den Sparren müssten erneuert werden. Dazu waren spezielle Abfangungen der Dachkonstruktion erforderlich. Das Gesims wurde in zusätzlichem Mauerwerk verankert.

2021

IMG_20210907_093846
IMG_20210907_094905
20210907_102232_001
20210831_081952
Turm

copyright by Ingenieurbüro Süß 2022

Ingenieurbüro Süß
Tragwerksplanung + Baustatik